Baubeginn mit Ampelsteuerung am 24. September

19. Sep 2018

Baubeginn wird im Abschnitt zwischen Kirche und Schule am kommenden Montag, 24. September 2018 sein.

Wann geht es los?

In dieser Woche (KW 38) hat die beauftragte Firma Grafmüller die Baustelle vorbereitet. Tatsächlicher Baubeginn wird im Abschnitt zwischen Kirche und Schule am kommenden Montag, 24. September 2018 sein.

Wie wird die Straße gesperrt?

Zunächst wird für etwa zwei Wochen eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung ausreichen. Im Zuge des weiteren Baufortschritts wird dann nach etwa zwei bis drei Wochen voraussichtlich eine Einbahnstraßenregelung mit Umleitung vom Landratsamt/Straßenverkehrsbehörde angeordnet werden.

Was bedeutet das für die Verkehrsteilnehmer?

Für die Dauer der Ampelregelung sind noch beide Fahrtrichtungen – mit Ampelregelungen – befahrbar. Damit wird zunächst auch der Linienbus unverändert fahren können und die Bushaltestellen an der Schule beidseitig in Betrieb bleiben.