Friedhof

Der Bühlweg-Friedhof

Der Ortenberger Friedhof besitzt aufgrund seiner Lage als Bergfriedhof, der historisch bedeutsamen Bühlwegkapelle, aber auch infolge der Gestaltung der einzelnen Grabfelder mit lebender Grüneinfassung einen einzigartigen parkähnlichen Charakter.

Auf dem Friedhof sind Bestattungen in Reihen- und Wahlgräbern, als Urnenbestattungen in der Erde oder in Urnenstelen, in Rasengräbern und Gemeinschaftsgrabfeldern möglich.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Friedhofsverwaltung der Gemeinde Ortenberg, Tel. 0781 - 93 35 - 24.

Gärtnergepflegtes Grabfeld

Auf dem Friedhof bietet die Gemeinde Ortenberg für ihre Einwohner auch Grabstätten an, die ausschließlich von gewerblichen Friedhofsgärtnern gestaltet, bepflanzt und gepflegt werden.

 

Die nutzungsberechtigten Angehörigen der hier bestatteten Personen sind also von der Pflege der Grabstätte entbunden. Dennoch steht ihnen ein ansprechender und würdiger Ort für Trauer und Erinnerung zur Verfügung.

Ein Pflegevertrag mit der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner sichert die Grabpflege über die gesamte Ruhezeit. 

Auskunft und Informationsmaterial erhalten Sie bei der Friedhofsverwaltung der Gemeinde Ortenberg, Tel. 0781 – 93 35 24.

Ruhewald Bildtann in Gengenbach-Fußbach

Die letzte Ruhestätte in der Natur des Waldes zu finden, ist für viele Menschen ein schöner und beruhigender Gedanke. Der Wald strahlt Ruhe und Harmonie aus. Sein jahreszeitlicher Wandel zeigt die Dynamik des Lebens und lässt uns immer wieder Neues entdecken.

Ruhe, Harmonie und ständiger Wandel der Natur spenden Trost für Angehörige und Freunde. Die Möglichkeit, in der natürlichen Umgebung des Waldes beigesetzt zu werden, ist für viele Menschen eine würdevolle und kostengünstige Form des Abschieds. Ermöglicht wird dies im Ruhewald "Bildtann" in Gengenbach-Fußbach

Dieser wird von der Waldservice Ortenau e.G., an der auch die Gemeinde Ortenberg beteiligt ist, betrieben (Telefon: 07803 - 9 66 00, E-Mail: info@ruhewald-bildtann.de).