Gemeinderat

Der Gemeinderat ist die Vertretung der Bürger und das Hauptorgan der Gemeinde. Er legt die Grundsätze für die Verwaltung der Gemeinde fest und entscheidet über alle Angelgenheiten der Gemeinde, soweit nicht Bürgermeister kraft Gesetzes zuständig ist (§ 24 Abs. 1 der Gemeindeordnung).

Der Gemeinderat besteht aus dem Bürgermeister als Vorsitzenden und - in Ortenberg - aus zwölf ehrenamtlichen Mitgliedern. Der aktuelle Gemeinderat wurde am 25. Mai 2014 für eine fünfjährige Amtszeit gewählt. Nach der Stimmenverteilung auf die drei Wahlvorschläge ergab sich folgende Sitzverteilung:

  • Bürger für Ortenberg / SPD: 5 Sitze                             
  • CDU: 6 Sitze
  • Freie Liste/FDP: 1 Sitz

Der Ortenberger Gemeinderat tagt in der Regel einmal im Monat am Montagabend. Der genaue Sitzungstermin und die Tagesordnung werden im Amtsblatt der Gemeinde Ortenberg öffentlich bekannt gemacht. Den vorläufigen Terminplan für die Sitzungen können Sie HIER einsehen.